Hallo, wir sind die VDCO e.V. …

.

Wir sind die fachwissenschaftliche Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen (VDCO e.V.).

Wir organisieren Fortbildungen, Seminare und Kongresse (wie dieser hier), in digital und Präsenz. Die VDCO ist Mitglied der ECOO und Stephan Hirschfeld der 1. Vorsitzende der VDCO und Mitglied des Professional Services Komitee der ECOO.
Für die VDCO ist die Positionierung der Optometrie in Deutschland ein zentraler Bestandteil ihres Wirkens. Die VDCO arbeitet seit vielen Jahren daran, einen hohen Standard für dieses komplexe und vielfältige Berufsbild zu etablieren und mehr Rechtssicherheit zu verschaffen.
Die verschiedenen Qualifikationen und die unterschiedliche rechtliche Positionierung der Optometrie innerhalb Europas schwächen den gesamten Berufsstand, nicht nur in Deutschland. Die VDCO ist Teil der ECOO, um zentrale Fragen zur Zukunft der Optometrie auf europäischer Ebene anzugehen und zu klären.
Jede/r, die/der die VDCO auf diesem Weg unterstützen möchte, ist Mitglied der VDCO.

Ihre VDCO

WEITERE INFORMATIONEN

Die VDCO ist im steten Wandel. Der Vorstand und die VDCO-Geschäftstelle in Berlin arbeiten daher eng zusammen um die VDCO weiterzuentwickeln und auf aktuelle Gegebenheiten schnell reagieren zu können. Nur so ist es uns möglich für unsere Mitglieder stets ein kompetenter Ansprechpartener zu sein.

„Die VDCO hat ein scharfes Profil. Sie steht einerseits für hochwertige und verantwortungsvolle Contact­ linsenanpassung und andererseits für Optometrie mit Qualifikation auf Hochschulebene.“

Stephan Hirschfeld
1. Vorsitzender der VDCO e.V.

Mit einer Mitgliedschaft in der VDCO e.V. zeigen Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie Ihrer Kundschaft und Patient/innen, dass Sie über eine hohe fachliche Qualifikation verfügen. Ihre hochkarätige, fachliche Kompetenz können Sie durch die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, wie Kongressen, Seminaren und Fortbildungsabenden der VDCO auf einem aktuellen, internationalen Wissenschaftsstand halten.

Weitere Informationen finden Sie hier…

Das VDCO Förderprogramm mit den VDCO edu-Points

Die VDCO hat zum Jahresbeginn 2018 mit den VDCO edu-Points ein Förderprogramm für Studierende deutschsprachiger Hochschulen ins Leben gerufen.
Die Abkürzung edu steht für education aus dem Englischen übersetzt ´Ausbildung, Fortbildung` und unterstreicht den Sinn der Kampagne:
Mit einer gemeinsamen Beteiligung kann die VDCO gezielt den Nachwuchs unterstützen.

Mit den Einnahmen der edu-Points finanziert die VDCO das jährlich geplante VDCO Young Studi-Forum, ein jährliches Treffen für Studierende an einer Hochschule „OptoMEETry“ sowie die VDCO Symposien mit Kolloquien der Hochschulen.

Neben des zusätzlichen fachlichen Austauschs und der Fortbildung wird mit dem regelmäßigen Treffen ein Netzwerk unter den jungen Optometrist*innen geschaffen, welches sich vielseitig mit den Fragen der Zukunft der Optometrie beschäftigt.

 

Die VDCO bedankt sich herzlich bei der Industrie und den zahlreichen privaten Unterstützern, für den Kauf der VDCO edu-Points Jahr. Dank Ihnen ist es den Studierenden und Meisterschüler*innen der Brache möglich kostengünstig die SICHT.KONTAKTE besuchen zu können.

Für jeden gekauften edu-Point unterstützen Sie
die Studierenden und Schüler*innen der Hoch-
und Meisterschulen unserer Branche mit 10 €.

Die VDCO edu-Points können bei jeder Anmeldung zu VDCO-Symposien, Seminaren und dem Jahreskongress zur “SICHT.KONTAKTE” käuflich erworben werden.

Förderer*innen werden namentlich genannt bzw. mit dem Firmennamen auf einem VDCO Kongress-Roll-Up sowie bei Events der VDCO Young als Förderer*in hervorgehoben.

Die VDCO geht in diesem Jahr wieder mit gutem Beispiel voran und stellt 100 edu-Points für unseren Nachwuchs zur Verfügung.

Die diesjährige Nachwuchsförderung wird finanziert mit Unterstützung von:

und weitere zahlreiche private Unterstützer!

Vielen Dank!

KONTAKT

.
Tel:        +49 30 788 96 500
Mobile:  +49 160 160921
eMail:    info@vdco.de
Web:      www.vdco.de

SOCIAL MEDIA

LINKS

VDCO FORTBILDUNGEN

powered by eveeno.de

Menü