SICHT.KONTAKTE – Fortbildung auf höchstem Niveau!

0
Referenten
0
Workshops
0
Vorträge
0
Aussteller
0
h Vortragsprogramm

Programm 2024

FREITAG, 27. September 2024

Themenauswahl
Kontaktlinse
Myopie
Contactlinsenanpassung
Vorderer Augenabschnitt
Trockenes Auge
Optometrie
Fundus
Perimetrie
Binokulares Sehen
Kinderoptometrie
Sportoptometrie
Low Vision
Marketing
Personal/Geschäftsführung
Sonstiges
VDCO Vorträge
VDCO Vorträge
Welcome Frühstück
09:30 - 10:00
 

n.n.
10:00 - 10:30
n.n.
n.n.

Weitere Informationen folgen zeitnah.

Woran erkenne ich, dass eine weiche Linse gut sitzt?
10:30 - 11:00
Jessica Gruhl
Jessica Gruhl

Weitere Informationen folgen zeitnah.

Über Jessica Gruhl

n.n.
11:00 - 11:30
n.n.
n.n.

Weitere Informationen folgen zeitnah.

n.n.
11:30 - 12:00
n.n.
Irina Wahrendorf

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Mittagspause und Industrieausstellung
12:00 - 13:30

Gewinnerarbeit des Peter-Abel-Preises 2024
13:30 - 14:00
n.n.
n.n.

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Neue Strategien des Endothelersatzes an der Hornhaut
14:00 - 14:30
Prof. Dr. Björn Bachmann
Prof. Dr. Björn Bachmann

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Prof. Dr. Björn Bachmann

Bowman-Membran Transplantation
14:30 - 15:00
n.n.
n.n.

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Crosslinking
15:00 - 15:45
n.n.
n.n.
Maik Stach

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Kaffeepause und Industrieausstellung
15:45 - 16:15

Versorgung nach Crosslinking oder anderen Eingriffen der Hornhaut
16:15 - 16:45
Süheyla Sagir
Süheyla Sagir

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Süheyla Sagir

Case Report Freiform-Sklerallinsen
16:45 - 17:15
Simon Jäkel
Simon Jäkel

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Simon Jäkel

Miniskleral-Linsen - wann macht das Sinn?
17:15 - 17:45
Uwe Bischoff
Uwe Bischoff

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Uwe Bischoff

Troubleshooting Sklerallinsen
17:45 - 18:15
Corinna Jonske
Corinna Jonske

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Corinna Jonske

Welcome-Frühstück
09:00 - 10:00
 

VDCO Workshops
VDCO Workshops
Welcome Frühstück
09:30 - 10:00
 

Kinderoptometrie: Die visuelle Analyse bei Schulkindern
10:00 - 11:30
Florian Ambros
Florian Ambros

Zu unserem visuellen System gehört mehr als die Refraktion. Störungen im Binokularsehen, beispielsweise in der Akkommodation, in der Vergenz oder auch in der Fixation können die visuelle Wahrnehmung ebenfalls erheblich beeinflussen. Daher ist ein funktionierendes Binokularsehen bzw. visuelles System essenziell für einen beschwerdefreien Sehprozess. Inhalt des Workshops ist eine optometrische Untersuchungsabfolge, mit der man effizient Auffälligkeiten im visuellen System von Kindern (und Erwachsenen) erkennen und nachfolgend therapieren kann.

Über Florian Ambros

Mittagspause und Industrieausstellung
11:30 - 13:00
Industriepause

Mittagspause und Industrieausstellung
11:30 - 13:00
Industriepause

Tipps und Tricks für OCT Nutzer
13:00 - 14:30
Sara Bachmann
Sara Bachmann
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Sara Bachmann

Tipps und Tricks für OCT Nutzer
13:00 - 14:30
Sara Bachmann
Sara Bachmann
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Sara Bachmann

Die 10 größten Missverständnisse im Myopie Management
13:00 - 14:30
Dr. Philipp Hessler
Dr. Philipp Hessler
Bangkok

Jedes myope Kind braucht Myopie Management! Alle Myopien sind mit einem Augenlängenwachstum verbunden! "Überrefraktion plan" zeigt, dass das Auge nicht kurzsichtiger geworden ist!
Missverständnisse wie diese entstehen durch wenig fundierte Aussagen, die sowohl von manchen Industrieunternehmen als auch von Praktikern zu hören und zu lesen sind. Die zehn größten Missverständnisse im Myopie Management werden in diesem Workshop diskutiert. Geeignet vom Einsteiger bis zum erfahrenen Myopie Spezialisten.

Über Dr. Philipp Hessler

Kaffeepause und Industrieausstellung
14:30 - 14:45

Myopie Management in der Praxis
14:45 - 16:15
Maximilian Aricochi
Maximilian Aricochi

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Maximilian Aricochi

Kaffeepause und Industrieausstellung
16:15 - 16:45

Case Report Netzhaut
16:45 - 18:15
Prof. Dr. Daniela Nosch
Prof. Dr. Daniela Nosch
JFK New York

Weitere Informationen folgen zeitnah.

Über Prof. Dr. Daniela Nosch

Optometrisches-Sehfunktions-Training
16:45 - 18:15
Silke Lohrengel
Silke Lohrengel
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Workshops der Industriepartner
Workshops der Industriepartner
FREITAG, 27. September 2024

SAMSTAG, 28. September 2024

Themenauswahl
Kontaktlinse
Myopie
Contactlinsenanpassung
Vorderer Augenabschnitt
Trockenes Auge
Optometrie
Fundus
Perimetrie
Binokulares Sehen
Kinderoptometrie
Sportoptometrie
Low Vision
Marketing
Personal/Geschäftsführung
Sonstiges
VDCO Vorträge
VDCO Vorträge
Welcome Frühstück
09:00 - 10:00

Neue Therapieansätze beim Trockenem Auge
10:00 - 10:30
Dr. Sebastian Marx
Dr. Sebastian Marx

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Allergien und rotes Auge
10:30 - 11:00
Sebastian Golczyk
Sebastian Golczyk

Weitere Informationen folgen zeitnah.

Funktionsweise von Tränenersatzmittel zum Benetzen der Augenoberfläche
11:00 - 11:30
Martin Schlanke
Martin Schlanke

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Martin Schlanke

Blaulichtfilter Gläser - Fluch oder Segen für das Auge
11:30 - 12:00
Urs Businger
Urs Businger

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Urs Businger

Mittagspause und Industrieausstellung
12:00 - 13:30

Präsentation Gewinnerarbeit Gunter-Schamberger-Preis
n.n.

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Der glaukomatöse Sehnerv, eine Blickdiagnose – oder doch nicht?
13:45 - 14:15
Dr. Daniela Nosch
Dr. Daniela Nosch

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Dr. Daniela Nosch

Perimetrische Frühdiagnostik beim Glaukom
14:15 - 14:45
Prof. Dr. Carl Erb
Prof. Dr. Carl Erb

Das Primäre Offenwinkelglaukom (POWG) wird nicht mehr als eine isolierte Optikusneuropathie, sondern als eine systemische Neurodegeneration angesehen. Bei der glaukomatösen Optikusneuropathie kommt es zu einem langfristigen Untergang retinaler Ganglienzellen (RGZ) mit einem Verlust ihrer Axone. Um die ersten funktionellen Störungen nachweisen zu können, benötigt man jedoch empfindliche perimetrische Verfahren. Die herkömmliche achromatische Perimetrie kann dieser Forderung nicht nachkommen, da sie erst bei circa 30 Prozent Verlust von RGZ beginnende funktionelle Störungen nachweist. Deshalb sind in den letzten 20 Jahren viele neue perimetrische Techniken auf den Markt gekommen, um vor allem bei frühen Erstschäden sowie beginnendem Progressionsgeschehen funktionelle Ausfälle früher erfassen zu können. Dies soll exemplarisch mit der Frequenzverdopplungsperimetrie gezeigt werden.

Über Prof. Dr. Carl Erb

Progressionsbeurteilung beim Glaukom
14:45 - 15:15
Dr. Christian van Oterendorp
Dr. Christian van Oterendorp

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Dr. Christian van Oterendorp

Aktueller Stand in der Glaukomchirurgie
15:15 - 15:45
n.n.
n.n.

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Kaffeepause und Industrieausstellung
15:45 - 16:30

Poster-Preis (Vortrag ca. 5 bis 10 Minuten)

Corona und Auge
16:30 - 17:00
n.n.
n.n.

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Genetik des Auges und genetische Therapie
17:00 - 17:30
Prof. Dr. Philipp Herrmann
Prof. Dr. Philipp Herrmann

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Prof. Dr. Philipp Herrmann

Pupillenstörungen
17:30 - 18:00
n.n.
n.n.

Weitere Informationen folgen zeitnah!

VDCO Workshops
VDCO Workshops
Welcome Frühstück
09:00 - 10:00

Anpassung multifokaler weicher und formastabiler Kontaktlinsen
10:00 - 11:30
Prof. Dr. Christian Kempgens
Prof. Dr. Christian Kempgens
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Prof. Dr. Christian Kempgens

Auge und Allgemeinerkrankungen
10:00 - 11:30
Prof. Dr. Carl Erb
Prof. Dr. Carl Erb

Allgemeine Systemerkrankungen können einen erheblichen Einfluss auf das Auge nehmen. Dadurch kommt es auf der einen Seite zu einer Überlagerung dieser Auswirkungen mit vorliegenden Augenerkrankungen, wie zum Beispiel dem Glaukom oder die altersbedingte Makuladegeneration. Auf der anderen Seite können diese Auswirkungen auch für deren Frühdiagnostik am Auge verwendet werden. An Hand von Beispielen soll dieses wichtige interdisziplinäre Thema genauer dargestellt und diskutiert werden.

ÜberProf. Dr. Carl Erb

Mittagspause und Industrieausstellung
11:30 - 13:00

Mittagspause und Industrieausstellung
11:30 - 13:00

n.n.
13:00 - 14:30
n.n.
n.n.
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Treffen der Kontaktlinsen-Dozenten
13:00 - 15:00
Gustav Pöltner und Horst Drexel
Gustav Pöltner und Horst Drexel

13:00 bis 13:30 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer 13:30 bis 15:00 Uhr Mustervorlesung zum Thema Keratokonus als Teamvortrag von Gustav Pöltner und Horst Drexel

Kaffeepause und Industrieausstellung

Untersuchungen in der optometrischen Augenkontrolle
14:45 - 16:15
Ralf Bachmann
Ralf Bachmann
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Ralf Bachmann

Kaffeepause und Industrieausstellung
15:00 - 15:30

Treffen der Kontaktlinsen-Dozenten
15:30 - 16:20
Prof. Phil Morgan und Dr. Sebastian Marx
Prof. Phil Morgan und Dr. Sebastian Marx

15:00 bis 15:05 Uhr Gruppenbild für Pressemeldung 15:05 bis 15:30 Uhr IACLE Update by Prof. Phil Morgan (UK, Manchester) - online zugeschaltet 15:30 bis 16:00 Uhr Diskussion - Thema Didaktik Speziallinsenausbildung 16:00 bis 16:20 Uhr Linsenanpassung auf Basis der Tränenlinse Sebastian Marx

Kaffeepause und Industrieausstellung
16:15 - 16:45

Posterpreis (Vortrag ca. 5-10 Minuten)

Kaffeepause und Industrieausstellung
16:20 - 16:45

Zielführende Kommunikation in der optometrischen Praxis
16:45 - 18:15
Tanja Leideck
Tanja Leideck
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Tanja Leideck

Treffen der Kontaktlinsen-Dozenten
16:45 - 18:00
Thorsten Boss und Maik Stach
Thorsten Boss und Maik Stach

16:45 bis 17:05 Uhr Oculus als Verbindung zwischen Diagnostik und KL-Herstellung Thorsten Boss oder Maik Stach 17:00 bis 17:45 Uhr 3 Fallbeispiele 17:45 bis 18:00 Uhr Absprache für 2025, Adressenaustausch, Verabschiedung

Workshops der Industriepartner
Workshops der Industriepartner
Welcome Frühstück
09:00 - 10:00

Workshop der Firma Galifa
10:00 - 11:30
n.n.
n.n.
 

Freuen Sie sich auf einen Workshop der Firma Galifa

Mittagspause und Industrieausstellung
11:30 - 13:00

Workshop der Firma Deutsche Augenoptik AG
13:00 - 14:30
n.n.
n.n.
 

Freuen Sie sich auf einen Workshop der Firma Deutsche Augenoptik AG!

Kaffeepause und Industrieausstellung

Workshop der Firma Cooper Vision
14:45 - 16:15
n.n.
n.n.
 

Freuen Sie sich auf einen Workshop der Firma Cooper Vision!

Kaffeepause und Industrieausstellung
16:15 - 16:45

Posterpreis (Vortrag ca. 5-10 Minuten)

IVBS Praxistag
IVBS Praxistag
Arbeitsempfehlungen zur Kinderoptometrie im Vorschulalter
09:00 - 10:30
Michael Hornig & Bernhard Peuckert
Michael Hornig & Bernhard Peuckert
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Michael Hornig
Über Bernhard Peuckert

Kaffeepause und Industrieausstellung
10:30 - 11:15
Industriepause

Skiaskopie
11:15 - 12:45
Michael Hornig & Bernhard Peuckert
Michael Hornig & Bernhard Peuckert
 

Der Skiaskopie gilt in der Kinderoptometrie als Goldstandard. Sie kann die objektive Refraktion in Zykloplegie ersetzen und bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Beurteilung der Medien ist möglich, simultane Messungen zur Beurteilung des Refraktionsgleichgewichts sowie des Akkommodationsverhaltens, Beurteilung der Auswirkungen prismatischer Korrektionen und mehr. Der Workshop stellt die Grundlagen der Skiaskopie vor. In Theorie und Praxis wird eine effektive Vorgehensweise demonstriert. Viele praktische Tipps helfen dabei, die Ergebnisse der Messungen zu optimieren.
Sofern vorhanden, sollten eigene Phantomaugen und Skiaskope mitgebracht werden.

Über Michael Hornig
Über Bernhard Peuckert

Mittagspause und Industrieausstellung
12:45 - 14:15

Tonusanteile bei der Heterophoriebestimmung - Bedeutung-Messung-Korrektion
14:15 - 15:45
Beate Göpel
Beate Göpel
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Beate Göpel

Kaffeepause und Industrieausstellung
15:45 - 16:45

Posterpreis (Vortrag ca. 5-10 Minuten)

Arbeitsempfehlungen zur Kinderoptometrie im Vorschulalter
16:45 - 18:15
Michael Hornig & Bernhard Peuckert
Michael Hornig & Bernhard Peuckert
 

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Über Michael Hornig
Über Bernhard Peuckert

SAMSTAG, 28. September 2024

TAG DER OPTOMETRIE

Das vollständige Programm präsentieren wie Ihnen zeitnah!

Highlights

Ruhrturm Essen

Wir freuen uns Sie im Ruhrturm Essen zur SICHT.KONTAKTE 2024 begrüßen zu dürfen.

Hotels in Essen

Hier finden Sie eine Liste der Hotels in direkter Nähe zum Ruhrturm Essen

Abendveranstaltung

Am Freitag, 27.09.2024 laden wir Sie herzlich zur Abendveranstaltung der SICHT.KONTAKTE ein. Weitere Informationen folgen!

Fortbildungspunkte

Für die Teilnahme an der SICHT.KONTAKTE 2024 erhalten Sie die COE Punkte und ZVA-Fortbildungspunkte.

Impressionen SICHT.KONTAKTE 2016 – 2023

Industriepartner 2024

Mit Ihrem Engagement ermöglichen unsere Partner, dass auf der SICHT.KONTAKTE hochkarätige Fortbildung in den verschiedenen Fachgebieten der Kontaktlinsenanpassung und Optometrie angeboten werden kann. Durch Ihren Beitrag ist es den Veranstaltern der SICHT.KONTAKTE möglich sich berufspolitisch für Branchenangehörige national sowie international einzusetzen. Wir schaffen somit eine Verbesserung der Interaktion zwischen Forschung, Technik und Anwender*innen.

 

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

HAUPT-PARTNER
INDUSTRIE- UND MEDIEN-PARTNER